top_80
Christian Schwarz Naturprodukte
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Biokontrolle Biokontrolle
Produkte Produkte
> Obstbau > Obstbau
> Gemüse > Gemüse
> Apfelsaft > Apfelsaft
> Pflanzenöl > Pflanzenöl
> Schwarz Technik > Schwarz Technik
> Erdbeeren > Erdbeeren
> Himbeeren > Himbeeren
Kundenmosterei Kundenmosterei
Oelpressen Oelpressen
> Nussoel > Nussoel
> andere Oelsaaten > andere Oelsaaten
Gras Heumilch Gras Heumilch
Tierhaltung Tierhaltung
- Blauzungenkrankheit - Blauzungenkrankheit
> Hund Vera > Hund Vera
Alternative Energie Alternative Energie
> Solaranlagen > Solaranlagen
> Windenergie > Windenergie
Elektro-Auto Treffen Elektro-Auto Treffen
Solarsonntag Solarsonntag
4000 sind genug 4000 sind genug
> Info über Petition > Info über Petition
> div. Überlegungen > div. Überlegungen
> alte Kommentare > alte Kommentare
Industriedorf nein ! Industriedorf nein !
> Info über Petition > Info über Petition
> div. Überlegungen > div. Überlegungen
> Chronik > Chronik
> Kommentare > Kommentare
Gästebuch Gästebuch
Jobs Jobs
obentoben.ch obentoben.ch
> Fotogalerie > Fotogalerie
> Termine > Termine
> Lageplan > Lageplan
Partyplatz Partyplatz
> Termine > Termine
> Kommentare > Kommentare
Wurzelkinderhof Wurzelkinderhof
Kooperationspartner Kooperationspartner
Meine Webseite Meine Webseite
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
partyplatz

center_links
Schwarz Naturprodukte
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Herzlich Willkommen bei Christian Schwarz
Naturprodukte!

glückliche KüheLiebe Leserinnen und Leser

Es wird für mich immer schwieriger Euch über meine Tätigkeiten und meine Ansichten, über das was ich mache, oder nicht mache, über das was ich über dies oder jenes denke hier zu publizieren.

Alle meine Texte, und sogar auch Links werden von mancherlei Behörden und Kontrollstellen durchgekämmt und darauf hin geprüft ob nicht irgendwas juristisch anfechtbar ist, oder ob sie mich auf Grund irgend einer Aussage anzeigen oder eine Busse austeilen können, oder ob es irgend eine Möglichkeit gibt, ein Teil meiner Direktzahlungen zu kürzen. So kann ein, aus ihrer Sicht gesehen, falscher Eintrag ohne weiteres für mich einen Schaden von mehreren zehntausend Franken auslösen. Und das allein von dem geschriebenen!

So wird jede Homepage langsam zu einem langweiligen Nichtinformationsseite. Wo man vielleicht noch Produkte anbieten kann, aber interessante Informationen zum Produkt werden sie bald nicht mehr erfahren!

So wird  auch dieses neue, sogenannt weltoffene Medium bald zum zahnlosen Element werden.

Bald sind wir zurück in der Vergangenheit, und es wird nur noch im persönlichen Gespräch die Wahrheit erfahren zu sein.

Auf unserm Hof wird seit 1970 biologisch gewirtschaftet. 1975 haben wir auf biologisch- dynamisch umgestellt. In dieser Zeit sind wir auch KAGfreiland beigetreten mit den Hühnern, später auch mit den Kühen, Rindern und Kälbern.

Seit 2011 sind wir nicht mehr Mitglied von kagfrailand. Wir haben aber an der Tierhaltung nichts geändert.

Seit 2015 sind wir nicht mehr Mitglied von Demeter und Knospe, haben aber an der Produktionstechnik nichts geändert. Siehe Button Biokontrolle!

Seit 1988 verzichten wir auf Pflanzenbehandlungsmittel, und zugekauftem Düngemittel. Seither versuchen wir mit Pflegemassnahmen und Erhaltung des biologischen Gleichgewichtes schöne und schmackhafte Früchte zu erzeugen.

Bei der Tierhaltung verwenden wir nur Grundfutter, bei den Kühen und Rinder nur Grünfutter, im Winter einfach die getrocknete Variante. Unsere Kühe haben Hörner!

Wir verzichten auf leistungsfördernde Zusatzfuttermittel aus Getreide und Eiweisskomponenten. Mastkälber mästen wir mit reiner Milch direkt ab Kuh. Bei den Nutztieren streben wir eine lange Nutzungsdauer an. 


 
pro specie rara 

Neu machen wir Versuche mit REGENAPLEX Homöopatische Komplexmittel. www.regena.ch Wir hoffen so noch die letzten Lücken in der fehlenden Tiergesundheit auszubessern. mal sehen wie das geht, ich bin gespannt.

Nachdem ich schon einige Zeit mit Regenaplex arbeite, darf ich sagen, dass ich sehr begeistert bin. Nicht nur bei den Tieren, sondern auch bei mir selber und meinen Mitarbeiter, haben die Mittel von Regena geholfen, das Problem in kürzester Zeit zu lösen! Oft auch dank einer Diagnose vom Tierarzt, womit ich dann das richtige Mittel auswählte.

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen Präparate von andern Thurgauer Naturheilmittelhersteller einzusetzen, denn ich bin überzeugt, dass ein Wechsel auch bei den Naturheilmittel wichtig ist!

Ich bin Überzeugt, dass Naturheilmittel in den meisten Fällen die bessere Wahl ist, vor allem weil die Besserung schneller eintritt, und es keine Absetzfristen gibt!

Bei der Tiermedizin versuchen wir es immer mit Homöopatie, Tees oder Salben auf Pflanzenbasis und sonst noch was die Natur zu bieten hat. Antibiotika ist das letzte, was zum Einsatz kommt!

Wir sind Mitglied von der Selbsthilfegruppe Kometian, dem Beratungsangebot für Komplementäre Tiermedizin

Elektrische Störfelder, Erdstrahlen haben wir in Zusammenarbeit mit Frau und Herr Brockdorff aus dem Stall verbannt. Siehe auch Button Kooperationspartner!  www.stallmessen.ch

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail