*
top
zurück zur Startseite - Christian Schwarz
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Hofverkauf Hofverkauf
Biokontrolle Biokontrolle
Produkte Produkte
> Obstbau > Obstbau
> Gemüse > Gemüse
> Apfelsaft > Apfelsaft
> Pflanzenöl > Pflanzenöl
> Schwarz Technik > Schwarz Technik
> Erdbeeren > Erdbeeren
> Himbeeren > Himbeeren
Kundenmosterei Kundenmosterei
Oelpressen Oelpressen
> Nussoel > Nussoel
> andere Oelsaaten > andere Oelsaaten
Gras Heumilch Gras Heumilch
Tierhaltung Tierhaltung
- Blauzungenkrankheit - Blauzungenkrankheit
> Hund Vera > Hund Vera
Alternative Energie Alternative Energie
> Solaranlagen > Solaranlagen
> Windenergie > Windenergie
Elektro-Auto Treffen Elektro-Auto Treffen
Solarsonntag Solarsonntag
4000 sind genug 4000 sind genug
> Info über Petition > Info über Petition
> div. Überlegungen > div. Überlegungen
> alte Kommentare > alte Kommentare
Industriedorf nein ! Industriedorf nein !
> Info über Petition > Info über Petition
> div. Überlegungen > div. Überlegungen
> Chronik > Chronik
> Kommentare > Kommentare
Gästebuch Gästebuch
Jobs Jobs
obentoben obentoben
> Fotogalerie > Fotogalerie
> Termine > Termine
> Lageplan > Lageplan
Partyplatz Partyplatz
> Termine > Termine
> Kommentare > Kommentare
Wurzelkinderhof Wurzelkinderhof
Kooperationspartner Kooperationspartner
Meine Webseite Meine Webseite
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
partyplatz

center_links
Schwarz Naturprodukte
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

ELEKTROAUTOTREFFEN VOM 11. JUNI 17 IST ABGESAGT.

ZUWENIG INTERESSE BEI DEN AUSSTELLER, DA OFFENSICHTLICH DIE NEUEN MODELLE NICHT VERFÜGBAR SIND, ODER NOCH GAR NICHT AUF DEM MARKT. ICH HABE KEINE LUST FÜR DIE GANZE ORGANISATION, WENN DANN ZUWENIG NEUES ODER FAST NICHTS  ZU SEHEN IST. ICH HOFFE, DASS WIR IM NÄCHSTEN JAHR EIN ELEKTROAUTOTREFFEN DURCHFÜHREN KÖNNEN MIT NEUEN INNOVATIONEN, NEUEN VERBESSERTEN MODELLEN.

AM 10 JUNI 2018

Nächstes Elektroautotreffen am 11.Juni 2017  10 bis 16Uhr Pfaffenbüel 8274 Tägerwilen

Früher: solarsonntag.ch  

Ich hoffe, dass wir auch im 2017 das grösste Elektroautotreffen der Schweiz sein werden. Das geht nur wenn alle mitmachen, die ein Elektrofahrzeug haben oder solche verkaufen. Damit sich alle darauf vorbereiten können, und diesen Termin reservieren,  habe ich den Termin gleich nach dem vergangenen Treffen festgelegt. Ich suche dafür auch eine oder mehrere Exklusivitäten, zum Beispiel ein Formel E Fahrzeug, oder ein Siegerfahrzeug eine E-Mobilrennens, ein E-Rennmotorrad oder was anderes. Kennen sie sowas, haben sie einen Zugang dafür, geben sie es mir bekannt!

Christian Schwarz


Ich möchte weitere Infos zum Elektroautotreffen
Anrede *
Nachname *
Email *
 


>> Wegbeschreibung / Standort

>> Informationen zur Veranstaltung herunterladen (PDF)

DAS WAR FRÜHER

ELEKTROAUTOTREFFEN am 12.JUNI 2016 10 bis 15 Uhr Pfaffenbüel in Tägerwilen

Aweswnde e-Autos, mindestens

8 Tesla    Publikunswahl zur attraktivste e-Automarke

5 Renault

2 Mercedes

2 Fiat

2 Citroen

1 KIA

1 BMW

1 Eigenbau  Publikumswahl zum attraktivsten e Mobil

1 Mia

2 ZERO e-Motorräder

1 e-Roller

sehr viele e-Fahrräder

Leider konnte ich nicht alle registrieren, da sie teilweise nur kurze Zeit anwesend waren

FRÜHER solarsonntag.ch

Mit dem Motto, vom Sonnenstrahl bis zur Autofahrt möchte ich in diesem Jahr einen Event veranstalten, bei dem  sich Interessierte einfach und unkompliziert informieren können.

Mein Ziel ist es,  aufzuzeigen, wie günstig batteriebetriebene Autos und Motorräder, Fahrräder und auch Motorgeräte im Betrieb sind.

Von der Erzeugung bis zum Verbrauch von Sonnenenergie hoffe ich, Anbieter zu finden, die bereit sind ebenfalls mit einem Minimalaufwand ihre Produkte  dem interessierten Publikum zu zeigen. Von 10 bis 15 Uhr dauert der Event.

Ich möchte nicht nur ökologisch sinnvolle Produkte zeigen, sondern der ganze Event soll auch möglichst ökologisch sein!   Das bedeutet für sie, dass sie keine Vorbereitung brauchen, nichts einrichten müssen, und am Schluss auch nichts abbauen und entsorgen müssen!

Allein das Produkt muss im Vordergrund stehen! Dieses Konzept hatte sich auch an den bisherigen 5 Solarsonntagen bewährt und wird sich auch weiterhin bewähren!

Es ist mein Wunsch an die Aussteller, dass jeder Interessierte ganz unverbindlich eine Testfahrt machen kann, und sich niemand bedrängt fühlen darf, der eine Testfahrt macht. Das soll das Spezielle am Elektroautotreffen sein! Denn die Liebe und das Vertrauen zu einem Elektrofahrzeug kommt erst, wenn man einmal damit gefahren ist!

Als Aussteller suche ich SIE, wenn sie ein Batteriebetriebenes Fahrzeug oder Motorgerät verkaufen, Zubehör dafür, wie Ladegerät, Unterhalt oder eine Versicherung für Elektrofahrzeuge, Solar- oder Windanlagen oder Stromspeichermöglichkeiten, einfach irgendwas  zwischen Sonnenstrahl, Stromspeicherung und Einsatzmöglichkeiten von Solarstrom!

Eingeladen sind speziell:

Besitzer von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen: Autos, Motorräder und Fahrräder und ähnlichen Fortbewegungsgegenständen.

Anbieter von Batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen und Motorgeräten sowie Zubehör.

Interessierte an Elektrischer Mobilität, Verbrauch und Lagerung und Herstellung  von selbstproduziertem Strom.

Willkommen sind alle, die auch nur so mal reinschauen wollen.

Standplatz/ Ausstellungsplatz für Anbieter ist kostenlos, besteht aus einem Stück Strasse Parkplatz oder Wiese.

Verpflegung: wir betreiben einen Verpflegungsstand, vor allem mit Bio- Produkten vom Hof oder aus der engeren Region. Würste frisches Gemüse  Brot und Dips,  Apfelsaft, Sirupe, Tee und anderes mehr!

Und natürlich wünschen wir uns schönes Wetter!

Anmeldung ist erwünscht, aber nicht Teilnahmebedingung. Auch für kurzentschlossene werden wir eine Lösung finden.

Nach langem suchen habe ich nirgends in der Schweiz ein Elektroautotreffen gefunden, und so hoffe ich, dass in Tägerwilen das erste und grösste Elektroautotreffen der Schweiz in diesem Jahr stattfindet.

Christian Schwarz

Aussteller die 2016 bereits zugesagt haben

R+R Mototeam Frauenfeld  E-Motorrad verschiedene Modelle  www.rr-mototeam.ch.

HELVETIC PV mit Solaranlagen  www.helvetic-pv.ch

AUTO LANG AG Mercedes-Benz B Klasse, Smart Bike  www.autolang.ch

BHAteam Ingenieure, Energieplanung, Sven Fitz  www.bhateam.ch

Hauser Gartengeräte Güttingen E-Karette  www.bravobravo.ch

Lajos Nemeth Mia Elektromobil  www.fengshui-baubiologie.ch

Solarsonntag vom 3. Mai 15 von 10 bis 15 Uhr Pfaffenbüel in Tägerwilen, mit dem Motto  "Wir wollen Sie Begeisten"

Haben sie Ideen was ich auch noch zeigen kann, oder wollen sie was Spezielles zeigen, das hier reinpasst, lassen sie mich es wissen!  Ich freue mich für jede Anregung 

Verwenden sie dafür das Kontakt-formular

Auch dieses  Jahr wird der Ausstellungsplatz gratis zur Verfügung gestellt, und es wird kein Eintritt für die Besucher  verlangt.

Der Solarsonntag ist grundsätzlich eine Informations- und Begeisterungsmesse, der Verkauf steht nicht im Vordergrund, Die Tradition, dass jeder am Solarsonntag einmal mit einem Elektroauto fahren kann. und dieses jahr auch mit einem Motorrad, bleibt erhalten, dieses einmalige und wunderbare Gefühl in einem Elektroauto oder Motorrad zu fahren haben schon viele am Solarsonntag das erste mal erlebt!

Aussteller die 2015 bereits zugesagt haben

Garage Hofer mit Elektroautos von Renault  www.garagehofer.ch

Siegrist Landtechnik AG, STIHL Akkuprogramm  www.siegrist.landtechnik.ch

HELVETIC PV mit Solaranlagen  www.helvetic-pv.ch

Sat Solar Swiss AG mit Solaranlagen www.sat-solar.ch

CLEVER GRID Zug Windenergie, Energiespeichersysteme  www.clevergrid.ch

AUTO LANG AG Mercedes-Benz B Klasse, Smart ED, Smart Bike  www.autolang.ch

RutishauserAutomobile VW Golf, ev VW Up  www.rutishauser-online.ch   

R+R Mototeam Frauenfeld  E-Motorrad ZERO  www.rr-mototeam.ch.

König Solar Solaranlagen. Speichersysteme  www.voltec-solar.com

.

Letzter Solarsonntag war am 4.Mai 14

Noch grösser, noch interessanter wird die neue Ausgabe des Solarsonntages  werden. Dank früherer Planung, und immer mehr Aussteller und des einzigartigen Konzeptes wird der Solarsonntag immer mehr an regionaler Bedeutung gewinnen.

Als absoluter Hit zeigen wir ihnen die neuste Generation von Grätzelzellen. Die an der ETH in Lausanne entwickelten lichtdurchlässigen Solarzellen haben viel Potenzial für moderne Baukunst und sind das erste mal in der Ostschweiz zu sehen! Bilder sehen sie auf folgenem link:  http://flickr.com/gp/solaronix/f6j05Q

Der Solarsonntag ist eine reine Informataionsveranstaltung.  Sie können Produktionsmittel unverbindlich ansehen und vergleichen, Informationen sammeln, Fahrzeuge selber und absolut unverbindlich probefahren, vergleichen beurteilen!

Sie bezahlen keinen Eintritt, die Aussteller bezahlen keine Platzgebühren. Gratis-Parkplätze sind genügend vorhanden

Das einzige was sie bezahlen müssen ist die Wurst am Wurststand alles andere am Verpflegungsstand ist auch gesponsert.

Aussteller die bereits zugesagt haben

Garage Hofer mit Elektroautos  www.garagehofer.ch

MBR Solar mit Solaranlagen  www.mbr-solar.ch

HELVETIC PV mit Solaranlagen  www.helvetic-pv.ch

Spezial Elektro Zweiräder Wolfgang Schuler  www.pedelec.li

CLEVER GRID Zug Windenergie, Energiespeichersysteme  www.clevergrid.ch

ASTOM UNTERNEHMENSGRUPPE,Solarsysteme, Speicher, Infrarotheizung,  www.astom.ch

Siegrist Landtechnik AG, STIHL Akkuprogramm  www.siegrist.landtechnik.ch

Sat Solar Swiss AG mit Solaranlagen www.sat-solar.ch

Grätzel Solarzellen, lichtdurchlässig, farbig  www.solaronix.ch

Grüne Bezirk Kreuzlingen www.gruene-tg.ch

Neu werden wir auch weitere Elektrofahrzeuge vorstellen.

 Solarpionier in solarfreundlichem Dorf

Bereits 2002 wurde in Tägerwilen der Verein Solar Tägerwilen gegründet. Im September 2003 ging die erste vereinseigene Photovoltaikanlage ans Netz. Die Nuklearkatastrophe von Fukushima hat einen Bauboom von Photovoltaikanlagen ausgelöst. Inzwischen decken in Tägerwilen rund 60 Anlagen über 10 % des Strombedarfs aller Haushaltungen. Ziel muss 100% sein!

Unser Biobauer Christian Schwarz gehört zu den privaten Solarpionieren in unserem Dorf. Seine erste PV-Anlage ging 2009 ans Netz. Inzwischen wurden weitere Anlagen auf verschiedenen zum Hof gehörenden Gebäude gebaut. Heute produziert der Biobetrieb wesentlich mehr Energie als selber benötigt wird. Seit einigen Jahren organisiert Christian Schwarz regelmässig Solarsonntage. Diese Veranstaltung ist weit über die Region hinaus bekannt und zeigt die neusten Entwicklungen auf dem Solarmarkt. Auch eine Probefahrt mit einem Elektroauto wird angeboten.

Die Gemeinde Tägerwilen macht im Rahmen von Baubewilligungsverfahren alle Bauherren darauf aufmerksam, dass für eine zukünftige Photovoltaikanlage Leerrohre eingebaut werden sollen.

Das EW Tägerwilen übernimmt den Solarstrom zu guten Konditionen. Für erneuerbare Energien wird keine Baubewilligungsgebühr erhoben.

Das Ziel der eigenen Stromproduktion auf dem eigenen Dach muss mit aller Kraft verfolgt werden. Ohne diesen wichtigen Energiemosaikstein wird ein Ausstieg aus der Kernenergie nicht erreicht.

Ich danke Christian Schwarz für seinen grossen Solareinsatz und freue mich bereits heute auf den nächsten Solarsonntag im Pfaffebüel.

Markus Thalmann, Gemeindeammann Tägerwilen

Möchten sie den Newsletter abonieren dann melden sie sich hier an.

Der Newsletter erscheint etwa 4 Mal jährlich, sicher aber vor jeden Solarsonntag. Sie können sich natürlich jederzeit vom Newsletterabonnement abmelden (einfach auf den Abmelde-Link im Newsletter klicken). Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter oder verwenden Sie für andere Zwecke.

Für Rückfragen oder wenn sie auch etwas ausstellen möchten verwenden sie bitte das Kontaktformular.

Das war in früheren Jahren

Grösstes Elektroautotreffen im Thurgau

fand am Solarsonntag von 5. Mai  in Tägerwilen statt. 7 verschiedene Serien- Elektroautos von 4 verschiedenen Marken waren zu sehen, und 6 davon konnten auch Probe gefahren werden.  Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und probierten eines oder mehrere Modelle davon für eine Rundfahrt.

Alle waren begeistert und auch erstaunt über die Fahrleistungen der Elektroautos. Jeder musste erfahren, dass das Image lahme Ente endgültig der Vergangenheit  angehört, denn alle anwesenden Modelle können mit einem herkömmlichen Auto spielend mithalten.  Auch deren Reichweite  wird immer grösser.  Die fast geräuschlose Fahrt  und der  starke Anzug beim  losfahren  wird Jedem in guter Erinnerung  bleiben.

Vielen Dank an die Familie Hofer in Altnau  für 4 Renault Modelle, KangooZE , Twizy  FluenceZE und den allerneusten ZOE,  an Auto Lang Kreuzlingen und Frauenfeld für Elektro-Smart und CitroenZero, und Opel Schweiz für den Opel Ampera.

Die LED Lichtdemonstration

begeisterte die Besucher. Einmal selber das gute LED- Licht  in verschiedenen  Variationen  zu sehen  war für viele Besucher etwas völlig Neues. Viele Vorurteile verschwanden, und die Begeisterung, dass mit 60 bis 90% weniger Strom so gutes und klares Licht in ihrer Wohnung, Büro oder Arbeitsplatz leuchten könnte, hielten die meisten Besucher vorher für  unmöglich. LED Leuchten können in alle herkömmlichen Lampenfassungen eingesetzt werden.

Allein das bessere Licht, und die Tatsache, dass Insekten vom LED Licht weniger angezogen werden rechtfertigen den Mehrpreis, die grosse Stromeinsparung gibt es gratis noch dazu. Vielen Dank an die Firma Beat Bucher AG für die Demonstrationswände.

Elektrovelo und Bauteile

um ein Velo selber umzubauen, fanden  grosses Interesse von Gross und Klein. Elektrovelos in verschiedenen Ausführungen wurden ausgiebig getestet, und am steilen Berg Richtung  Nagelshausen  kam mancher Fahrer ins Staunen wie rassig eine steile Bergfahrt elektrounterstützt geht. Vielen Dank an Velo Spengler für das Elektrovelo und Wolfgang Schuler für elektro- Bauteile und die Spezialfahrräder.

Der Ursprung vom Solarsonntag,

ist aber der Solarstrom. Anbieter von Solarstromanlagen waren natürlich auch anwesend. In anregenden Gesprächen konnten sich die Besucher  Informationen holen und  auch ein Bild machen wie eine eigene Anlage aussehen könnte und was das ungefähr kostet und wie der Ertrag aussieht. Einige Besucher erkundigten sich auch bei mir, und ich konnte ihnen meine Erfahrungen weitergeben.  Vielen Dank an die Firmen SAT Solar Swiss AG aus Tägerwilen  und Helvetic PV aus Kreuzlingen, sowie MBR Solar, die nur mit einem Prospektständer anwesend war.

Neuheit am Verpflegungsstand

Mit der neusten Kreation der Metzgerei Schwarz, der Thurgauer Apfelbratwurst vom Grill wurden die gwundrigen Besucher überrascht. Auch das übrige Grillwurstsortiment war in Bioqualität  zu haben.

Gemüsestäbchen von Biofresch AG und Fritz Lorenz, in einer Dippsauce von Haus-Sauce aus Tägerwilen, sowie Biottasäfte von Biotta Tägerwilen, und auch Schwarz Apfelsaft  wurde von den Produktionsfirmen gespendet und den Besucher gratis abgegeben.

Interessierte Besucher

und kompetente Aussteller machten den Solarsonntag zu einem besonderen Erlebnis.   Selber ausprobieren und erleben, ohne irgend einem Gefühl  einer  Kauferwartung  ausgesetzt zu sein,  ist das besondere am Solarsonntag. Trotzdem freut es mich wenn sie bei der nächsten Investition einen meiner Aussteller, mit einem hochwertigen Produkt, berücksichtigen.

Vielen Dank

an euch  Besucher, ihr ermöglicht den Solarsonntag  und gebt ihm auch einen Sinn, und an die kompetenten Aussteller,  mit eurer Hilfe macht ihr den Solarsonntag  zu einer  Lehr- und Erlebnisreichen  Informationsveranstaltung! Besonderen Dank für die Spenden am Verpflegungsstand, das die Krone des Vergnügens am Solarsonntag ausmacht.

Nächster Solarsonntag 

versuche ich im Herbst zu wiederholen. Viele konnten nicht kommen wegen anderen Festen, mangelhafter Info oder andern Gründen. Auch ich werde  verschiedene Verbesserungen machen, und breiter einladen. Gerade die Elektroautos waren ein Renner, und ich hoffe im Herbst werden es noch mehr sein, neue Marken dazukommen!

Wünschen sie eine Persönliche Einladung melden sie sich an bei www.solarsonntag.ch da gibt es auch noch  mehr Informationen über die Aussteller und mehr. Für Fragen nehmen sie die Kontaktseite.   

Christian Schwarz

AUSSTELLER:

 

  • WURSTSTAND, METZGEREI SCHWARZ TÄGERWILEN
  • DIPP-SAUCE, HAUS-SAUCE AG TÄGERWILEN gratis www.haus-sauce.ch
  • GEMÜSESTÄBCHEN, BIOFRESH TÄGERWILEN gratis
  • APFELSAFT UND WASSER VOM GASTGEBER gratis

WENN SIE AUCH PASSENDE PRODUKTE AUSSTELLEN MÖCHTEN, ODER JEMANDEN KENNEN DER ETWAS IN DIESEM SINNE ZEIGEN MÖCHTE, FREUE ICH MICH ÜBER EINE NACHRICHT.

  • KEINE STANDGEBÜHREN! Keine Anmeldung, einfach kommen und Ausstellen
  • LETZTES JAHR SIND ETWA 200+ BESUCHER GEKOMMEN
  • ODER HABEN SIE NEUE IDEEN? WIR SIND OFFEN FÜR NEUES!
  • DER LETZTE SOLARSONNTAG WURDE VON INTERESSIERTEM PUBLIKUM BESUCHT
  • SOLARSONNTAG  www.solarsonntag.ch

Am 6. Mai 12 fand  ein Solarsonntag  von 10.00 bis 15.00Uhr statt

Dieses mal sehen Sie nebst Solarpannels auch mein neues Windrad!

Anbieter von Solaranlagen und vom Windrad werden anwesend sein

Neu wird der Solarsonntag ergänzt mit einer Ausstellung  von batteriebetriebenen Werkzeugen der neusten Generation  für Haus- und Profibereich wie Kettensäge, Freischneider und sogar einem Elektro-Auto

Erleben Sie die Effizienz der neuen Generation von Akkugeräten in den eigenen Händen

Wenn sie auch etwas in diesem Sinne ausstellen möchten, dann melden sie sich bei
christian@christian-schwarz.ch

Der Standplatz ist gratis, ich habe aber keine Ahnung wieviel Besucher kommen werden

Gemeindwerkhöfe der Umgebung  Landwirte, Gartenbauer, Forstwarte werden persönlich eingeladen.

AUSSTELLER           

HOFER ALTNAU GARAGE, ELEKTROAUTO RENAULT KANGOO ZE, www.garagehofer.ch

WASU FRAUENFELD,  AKKU WERKZEUGE  www.wasu-shop.ch

CLEVER GRID ZUG, WINDRAD  www.clevergrid.ch

KURSANGEBOT E-BIKE SELBER BAUEN, WOLFGANG SCHULER  www.pedelec.li

SAT SOLAR TÄGERWILEN, PV SOLARANLAGEN   www.sat-solar.ch

HELVETIC PV KREUZLINGEN,  PV SOLARANLAGEN   www.helvetic-pv.ch

MBRSOLAR DIE SOLARPROFIS,  PV SOLARANLAGEN   www.mbr-solar.ch

VELO-SPENGLER,  ELEKTROVELO

ASTOM UNTERNEHMENSGRUPPE, PV SOLARANLAGEN, OFFGRID  www.astom.ch

WURSTSTAND, METZGEREI SCHWARZ TÄGERWILEN

APFELSAFT, WASSER, SALAT,  SCHWARZ NATURPRODUKTE   GRATIS

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail